Herzsportgruppe Osttirol

Herzsportgruppe Osttirol

Wir wollen das Herz- und Kreislaufsystem in Schwung bringen, fit bleiben und gleichzeitig entspannen. Mit ausgewählten Bewegungen, die das Herz beruhigen und den Kreislauf stabilisieren können wir den Körper harmonisieren, die Atmung positiv beeinflussen und trainieren und gleichzeitig unser Gleichgewicht.

Jeder Interessierte ist eingeladen, jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr am Training der Herzsportgruppe Lienz unter der Leitung von Dipl.Sportl. Claudia Sophia Cappel teilzunehmen bzw. zu schnuppern.
Kontakt: Gianluca RUSSO
0664/5212864

Selbsthilfe Kontaktcafé

Selbsthilfe Kontaktcafé

P1010138Gemütlicher Kaffee im geschützten Rahmen

Die Zweigstelle Osttirol der Selbsthilfe Tirol bietet jeden Dienstag von 09:00 bis 11:00 Uhr  einen offenen Treff für alle an.
Sich austauschen, gegenseitig motivieren und Ideen sammeln,  as Team des Zweigvereins Osttirol der Selbsthilfe Tirol lädt im angenehmen Ambiente der Räumlichkeiten am Iselweg zum wöchentlichen Kontaktcafé. Auf gemütliche Stunden freuen sich Kerstin Moritz und Brigitta Kashofer.

Das  „Kontaktcafé“, ist ein Treff für alle Interessierten, die im sicheren Umfeld Kontakte knüpfen oder Erfahrungen und Ideen austauschen möchten.

 

 

ANGSTERKRANKUNGEN

ANGSTERKRANKUNGEN

Entstehung/Diagnostik/Behandlungsformen
Donnerstag, 24. Jänner 2019
19.00 Uhr
BKH LIENZ
Vortragssaal, 4. Stock

Referenten:
Primar Dr. Martin Schmidt
Ärztlicher Leiter am BKH Lienz
Angsterkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in den zivilisierten Ländern. Deren Gesamtzahl steigt weiterhin an, insbesondere bei höheren Altersgruppen. Die Ursachen für die Entstehung von Angsterkrankungen sind sehr vielfältig und müssen immer im Einzelfall betrachtet werden. Über dies stehen Angsterkrankungen häufig mit anderen Erkrankungenim engen Zusammenhang.

Wolfgang Rennhofer
Selbsthilfegruppenleiter „Menschen mit Angst, Panik und Depression“
„Ängste verstehen und überwinden“
Aus der Erfahrung der eigenen Angsterkrankung werden Information und Aufklärung dem Publikum angeboten. Möglichkeiten zur Hilfe und Selbsthilfe werden dabei aufgezeigt. Das Wissen um die Symptome und Auswirkungen der Angsterkrankungen löst meistens Verständnis und daher Ruhe bei den Betroffenen und deren privaten sowie beruflichen Umfeld aus.

Im Anschluss wird ausreichend Zeit zur Verfügung gestellt Fragen aus dem Publikum zu beantworten.

 

Adventsingen

Adventsingen

ADVENTSINGEN DER SELBSTHILFE OSTTIROL
„Und wir sehen schon den Stern“

Zu den Klängen von Modern Blech begrüßte Robert Possenig als Sprecher das Publikum und führte mit Texten und Geschichten durch das Programm.
Musikalisch von den Geschwistern Senfter, dem Debantner Viergesang, der Schlagsaiten Musig und Modern Blech begleitet.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und den zahlreichen Besuchern unseres heurigen Adventsingens.

 

 

 

Gestalten einer Gedenk-Kerze

Gestalten einer Gedenk-Kerze

anlässlich des World-Wide-Candle-Lightning-Day

Herzliche Einladung der Selbsthilfegruppe „Sternenkinder” am Mittwoch,28. November  um 18:30 Uhr, Schwesternheim (gegenüber BKH Lienz)

an alle, die eine Kerze im Gedenken an ihr verstorbenes Kind gestalten möchten.

Bitte gewünschte Kerze selbst mitbringen; Materialbeitrag: 5€

Anmeldung bis Montag, 26. November m Büro der Selbsthilfe Osttirol tel. 04852 – 606 290

 

Gedenkmesse für verwaiste Eltern

Gedenkmesse für verwaiste Eltern

deren Kinder vor, während, kurz nach der Geburt oder mitten im Leben verstorben sind
anlässlich des World-wide-Candle-Lighting-Day
Pfarrkirche St. Andrä in Lienz
Sonntag, 09. Dezember 2018 um 15:00 Uhr
Gerne können Kerzen mitgebracht werden, die bei der Messe gesegnet werden.
Der zweite Sonntag im Dezember wird weltweit als Gedenktag an verstorbene Kinder bedacht.
Um 19:00 Uhr stellen Menschen Kerzen in die Fenster, um an jene Kinder zu erinnern, deren Leben viel zu früh endete.