Ich schau auf mich – Persönliche Ressourcen nützen und einsetzen
Impulsworkshop für Gesundheit und Gleichgewicht
Um im Alltag trotz Leistungsdruck, Mehrfachbelastung und Reizüberflutung dauerhaft in Balance zu
bleiben, beschäftigen wir uns mit Fragen wie:
• Wie entdecke ich meine inneren Ressourcen wieder?
• Wie bleibe ich gelassen?
• Was nährt mich überhaupt im Leben?
• Wie finde ich neuen Sinn in meiner Gruppenarbeit?
Achtsamkeitsübungen für den Alltag, das Erkennen ungesunder Verhaltensmuster sowie gezielte Ernährungsmaßnahmen
sind äußerst hilfreiche Werkzeuge, um in der eigenen Mitte und Kraft zu bleiben oder
dorthin zurückzukommen. Der interaktive Workshop bietet neben zahlreichen praktischen Anhaltspunkten
zum Stress-Ausgleich auch vielfältige theoretische Grundlagen, um besser in einem gesunden Gleichgewicht
zu leben und diese persönlichen Ressourcen in der Gruppenarbeit zu nützen und einzusetzen Wir
möchten damit das Vertrauen der TeilnehmerInnen stärken, dass der Schlüssel zur positiven Veränderung
weitgehend in uns selbst liegt.

Datum:
Donnerstag, 26. September 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 27. September 2019 von 09:00 – 17:00 Uhr
Referenten:
Mag. Pharm. Karin Hofinger
Yoga- und Meditationslehrerin, Apothekerin, Ernährungsberaterin
Dr. DI Stephan Hofinger, Meditationslehrer, Coach für Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe
Kursort:
Schloss Lengberg, Seminarraum, Nikolsdorf
Seminarbeitrag:
Euro 15,00 pro Person
Teilnehmerzahl:
max. 16 Personen

Bitte melden Sie sich bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn telefonisch oder schriftlich bei der Selbsthilfe Tirol/Zweigverein Osttirol an:
Telefon: +43 4852/606/290
E-Mail: selbsthilfe-osttirol@kh-lienz.at
Website: www.selbsthilfe-osttirol.at

Einladung Workshop – Ich schau auf mich