FNL-Kräuterexpertin Monika Bachlechner begeisterte uns für Genüssen aus Wiesen und Kräutergärten unserer Region. Tiroler „Superfood“ aus dem Grünen ist meistens nicht schwer zu entdecken und birgt manches Geheimnis für Ihre Fitness. Aufgezeigt wurden in Theorie und Praxis wie mit den Kräutern im Herbst Tees zubereitet werden und wie die Teilnehmer von deren gesundheitlichen Effekten profitieren. Den Teilnehmern wurde auch gezeigt, wir man ( speziell für die Winterzeit) einen Zwiebelsaft sowie ein Lärchenpechbalsam selbst herstellen kann und durften dies auch mit nach Hause nehmen.

Wir dürfen uns auf diesem Wege bei Familie Unterweger vom Vitalpinum Assling sowie deren Mitarbeiterinnen recht herzlich für die Zusammenarbeit bedanken. Wir, aber insbesondere die Teilnehmer haben sich im Vitalpinum Assling sehr wohlgefühlt. DANKE!